Pressemitteilung 

03.12.2009

Pressemitteilung

Bett und Bike

Unterkünfte für Radurlauber

 

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Radurlaub im eigenen Lande. Die kürzlich erschienene Neuauflage der Broschüre "Deutschland per Rad entdecken" hat ihren Anteil dazu beigetragen, die Gedanken auf einen Aktiv-Urlaub per Rad zu lenken. Die Vorzüge der Bewegung an frischer Luft auf schönen und ruhigen Wegen fördert die Gesundheit und sorgt für Stressabbau.  Ganz sicher, so meint der ADFC Wilhelmshaven, bewegt den Einen oder Anderen dabei auch die Frage: "Wohin lege ich nach einer schönen Tagesetappe am Abend mein müdes Haupt?" Antworten finden sich im neuen Katalog "Bett & Bike - Gut ankommen, gut unterkommen" im A4-Format mit nahezu 4.800 fahrradfreundlichen Gastbetrieben in Deutschland. Diese sorgen auch für sichere Unterbringung des Fahrrades, Trocknungsmöglichkeit für nasse Kleidung, technische Hilfe und - natürlich - für ein kräftiges, vitales Frühstück.

Der Katalog wird  im ADFC-Infoladen, Wilhelmshaven, Schulstraße 14a
gegen eine geringe Schutzgebühr abgegeben.
Öffnungszeiten: Mo 16 bis 19 Uhr, Mi 15 bis 18 Uhr und Sa 10 bis 13 Uhr.
Andere Termine unter Tel. 0170/ 4 64 91 91.

PM am 22.02.09 an WZ und Jeversches Wochenblatt

PM 22.02.2009
*Deutschland per Rad entdecken!*
Der Frühling naht und damit für Erfahrene und Neulinge gleichermaßen der
Gedanke, sich mal wieder auf den Fahrradsattel zu schwingen. Das Fahrrad
sei die genialste Erfindung zur Fortbewegung des Menschen, mein Fritz
Oeltermann, Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes Wilhelmshaven im
Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Kein anderes Verkehrsmittel,
so meint er weiter, bietet bessere Möglichkeiten, Nützliches und
Angenehmes miteinander zu verbinden. Es fördert die Gesundheit, schont
die Umwelt, entlastet die Straßenbaukosten der Kommunen und ist
gleichzeitig ein ideales Vehikel für die Urlaubsreise, um Land und Leute
kennenzulernen. Wer`s schon mal probiert hat, wird diese Aussagen
bestätigen, ist sich Oeltermann sicher.

Aktualisiert und im frischen Layout -- so präsentiert sich die siebte
Auflage der Broschüre "Deutschland per Rad entdecken". Der ADFC
informiert kompetent und aktuell über 150 Radfernwege und Regionen in
ganz Deutschland.
Die Routenbeschreibungen, die Karten und der zusätzliche Serviceteil mit
vielen weiteren Tipps zur Tourenplanung und zur Übernachtung in "Bett &
Bike"-Gastbetrieben machen es Fahrradurlaubern leicht, Deutschland per
Rad zu entdecken. Auf 92 Seiten fällt die Auswahl schwer, welche Route
die erste auf der Entdeckungsreise sein soll: Klassiker oder neue
Radfernwege? Ob ADFC-Qualitätsradrouten, sportliche Herausforderungen
für Mountainbiker, Kunst-, Kultur- und Wellnessrouten oder eine
familienfreundliche Strecke - zwei Jahre lang wird die Broschüre
Radtouristen immer wieder verführen, neue Seiten Deutschlands
kennenzulernen.

Im ADFC-Infoladen in der Schulstraße 14a, Wilhelmshaven, wird ab sofort
die Neuauflage der Broschüre kostenlos an Interessenten abgegeben.
Außerdem stehen Broschüren namhafter Radreiseanbieter zur Verfügung. Wer
möchte, kann sich von erfahrenen Reiseradlern über die richtigen
Radtourenkarten beraten lassen. Der ADFC-Infoladen ist montags von 16
bis 19 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr
geöffnet.
Besonders Eilige können auch telefonisch unter 0170 / 4 64 91 91 einen
gesonderten Termin absprechen.


© 2019 ADFC Wilhelmshaven