Auf zum Friesischen Rundfunk nach Sande

Der ADFC Wilhelmshaven radelte unter Leitung von Elisabeth Neteler-Galle mit 20 Teilnehmern zum Friesischen Rundfunk nach Sande.
Dort erhielten wir ausgiebige Einblicke und Informationen wie eine Sendung erstellt  wird. Außerdem bestand  die Möglichkeit  alle interessierenden Fragen zu stellen, die uns bereitwillig und ausführlich beantwortet wurden.
Der FRF ist nicht nur der größte private regionale Fernsehsender, sondern wohl der größte private Fernsehsender in Deutschland. Eine Zweigstelle des privaten Senders  befindet sich in Oldenburg mit 10 Mitarbeitern. Von dort werden Beiträge aus Oldenburg, Ammerland und der Wesermarsch zugeliefert.
Der Sender bildet eigene Mitarbeiter aus und strahlt sein Programm östlich von Hamburg bis hin zur Bundesgrenze nach Holland aus. Das südliche Sendegebiet bilden die Landkreise Emsland-Cloppenburg-Diepholz.
Nach dieser informativen Veranstaltung bestand die Möglichkeit an einem ausgiebigen Matjes-Büfett  teilzunehmen. Es war eine tolle Aktion.

© 2019 ADFC Wilhelmshaven