15 RadlerInnen verbrachten ein schönes Wochenende in Bremen und umzu. 

Über Janreinersweg, Borgfeld und den Hexenberg fuhren wir zum Künstlerdorf Fischerhude. Hier konnte der Ort, die Schlichtheit der Liebfrauenkirche und das Otto Moderson Museum besicht igt werden.

Im Rilke-Cafe stärkten wir uns für die Rückfahrt durch das Blockland und den Bremer Stadtpark.

Der zweite Tag verlief durch den Stadtpark und vorbei am Uni-See bis Vegesack. Die Fähre brachte uns mit Blick auf das Segelschiff nach Lemwerder.

Von hier war es nicht mehr weit bis Hude. Bevor uns die Bahn nach Wilhelmshaven brachte, pausierten wir im Cafe und erkundeten die Umgebung und die Reste des Huder Klosters mit Museum.

© 2019 ADFC Wilhelmshaven