Tourrückblick 23.06.13 – Zum Blumenhaus Wiesmoor und nicht entlang des Ems Jade Kanals

 

Liebe Radfreunde!

Der Sommer lässt immer noch auf sich warten. So auch an unserem Tour-Tag. Schon zum Start der Tour war vorherzusehen, dass Wind und Regenschauer unsere ständigen Begleiter sein würden. So entschloss ich mich im Einvernehmen mit den Teilnehmern die Tour so zu verändern, das wir nur noch nach Wiesmoor zum Blumenhaus radelten. 

Die erste und zweite Etappe führte uns immer entlang am Ems-Jade Kanals nach Wiesmoor. Der Radweg in diesem Abschnitt bietet wenig Spektakuläres, wenn man unter Spektakulärem Bauwerke, Einrichtungen, sonstige Sehenswürdigkeiten versteht. Spektakulär an sich ist die Landschaft, das Naturelle, die Möglichkeit mit sich und der Natur „1“ zu sein. Wer das sucht, ist auf diesem Radweg goldrichtig. Im Cafe beim Blumenhaus Wiesmoor machten wir ausgiebig Rast. Das kulinarische Angebot war vielfältig, für jeden Geschmach war etwas dabei. Zurück radelten wir nach Osten durch Fehn und offenes Moorgebiet nach Marx. Bei einer Rast in Marx informierte uns eine Schautafel über die vielfältigen touristischen Aktivitäten rund um Marx. Die Tour führte uns weiter nach Horsten. Zufällig erreichten wir Horsten zu einer Zeit, als im Rahmen des Schützenfestes 2013, das Antreten zum Festumzug der Schützenvereine stattfand. Anleihen an das militärische Zeremoniell waren unverkennbar. Antreten-Meldung-Einmarsch der Fahnen-Meldung an den (Schützen-?) König- Abschreiten der Front- Vorbeimarsch. Soviel Zeit musste sein, um sich dieses Spektakel anzusehen. Anschließend fuhren wir ca 500m weiter zum Dorfplatz, zum Abschluß des  6.Internationalen Horster Bildhauersymposium. Ich musste schon teilweise meine ganze Fantasie aufbringen, um zu deuten was die jeweiligen Kunstobjekte aus Holz oder Stein darstellen sollten. Nichts desto trotz – großer Respekt vor der handwerklichen Arbeit. Den Abschluß der Tour bildete die Etappe Horsten –WHV. Am Ende standen im Fahrtenheft 72 km und 8 h Tourgesamtzeit. Folgend noch einige Bildimpressionen von der Tour.

Meine nächste Tour zum Flugplatz Felde bei Westerstede ist am 07.07.. Ich würde mich freuen den einen oder anderen begrüßen zu können.

Bis dahin verbleibe ich als Euer Radtourenleiter Olaf

© 2019 ADFC Wilhelmshaven